Sie sind nicht angemeldet.

1

10.10.2005, 21:27

Samba Servergespeicherte Profile????

Hallo,

ich habe mal eine Frage, irgendwie kapier ich nicht wie das mit diesen Profilen funzt. Ich bin noch newbie *g* Ich habe meinen Samba Server mit Swat konfiguriert.

Meine Frage ist nun, wie bekomme ich die Servergespeicherten Profile auf mein Linux system? Einfach ein inaktives Profil vom XP Rechner auf mein Linux kopieren? Oder erstellt Samba ein Windows XP Profil???

Mein Windows XP Pro SP2 Client habe ich schon mit meiner Domain verbunden. Beim Anmelden bekomme ich jetzt immer die Meldung das kein Servergespeichertes Profil verfügbar sei???

Hier mal meine smb.conf:

# Samba config file created using SWAT
# from 192.168.50.6 (192.168.50.6)
# Date: 2005/10/10 21:21:16

# Global parameters
[global]
workgroup = TEST-LOCAL
server string = %h server (Samba, Ubuntu)
update encrypted = Yes
obey pam restrictions = Yes
passdb backend = tdbsam, guest
passwd program = /usr/bin/passwd %u
passwd chat = *Enter\snew\sUNIX\spassword:* %n\n *Retype\snew\sUNIX\spassword:* %n\n .
syslog = 0
log file = /var/log/samba/log.%m
max log size = 1000
logon drive = z:
domain logons = Yes
os level = 65
preferred master = Yes
domain master = Yes
dns proxy = No
ldap ssl = no
panic action = /usr/share/samba/panic-action %d

[homes]
comment = Home Directories
create mask = 0700
directory mask = 0700
browseable = No

[printers]
comment = All Printers
path = /tmp
create mask = 0700
printable = Yes
browseable = No

[print$]
comment = Printer Drivers
path = /var/lib/samba/printers


Info:
Habe Ubuntu 5.04, Swat 3.0.10-Ubuntu, Windows XP Sp2 Client

bikerpete

Fortgeschrittener

  • »bikerpete« ist männlich

Beiträge: 302

Beruf: Systemadministrator

  • Nachricht senden

2

06.01.2006, 20:09

Weiß ja nicht, obs noch aktuell ist, aber muss da nicht sowas wie

logon path = \\%L\profiles\%U\%a
logon script = %G.bat

oder

logon path = \\%L\profiles\.msprofile
logon home = \\%L\%U\.9xprofile

in die smb.config?

Gruß

Pete
:!!!:Warning... :!!!:
Mentally unstable.
Do not let of cage.
This is for your safety not ours.

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

3

06.01.2006, 22:54

RE: Samba Servergespeicherte Profile????

ausserdem fehlt die definition der freigaben für netlogon (falls gewünscht) und die profile, wie zb

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
[netlogon]
        comment = Network Logon Service
        path = pfad_dahin/netlogon
        read only = yes
        write list = ntadmin

# Un-comment the following to provide a specific roving profile share
# the default is to use the user's home directory
[Profiles]
        path = pfad_dahin/profiles
        read only = no
        create mask = 0644
        directory mask = 0755
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

Thema bewerten