Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »baeckerman83« ist männlich
  • »baeckerman83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Hannover / NDS

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

1

13.06.2005, 17:48

Festplatte in Windows?

Hi!
Ich habe einen Linux Rechner mit Suse 9.1, habe dort 3 Festplatten drin. Nur fährt dieser nicht mehr hoch und findet auch keine Festplatte.
Was passiert wenn ich die Festplatten in einen Windows Rechner einbaue? Können die Daten beschädigt werden? Kann ich diese noch lesen unter Windows?
Die Festplatten sind alle mit dem Linux Datenssystem formatiert.

2

13.06.2005, 17:58

Das wird nicht viel bringen, da ja alle Configs auf deinen Linux-Rechner abgestimmt sind. Möglicherweise ist nur etwas mit deinem Lilo/Grub nicht ok. Versuch die Suse-CD zu booten und lass Grub/Lilo reparieren. Sollte ein größeres Problem bestehen, hol dir lieber 'ne Knoppix und mach erstmal 'ne Datensicherung.
"Wenn der Hund 'ne Katze wär, käm er auf den Baum..."

  • »baeckerman83« ist männlich
  • »baeckerman83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Hannover / NDS

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

3

13.06.2005, 18:17

Ich kann ja nicht mal von CD starten, der rechner bricht schon im kurz nachdem Bios ab, wenn er die Laufwerke nach Bootmedien durchsucht! Auch wenn ich das CD RomLaufwerk als einzigstes drinne habe!

4

13.06.2005, 18:25

Oha!

Falls nicht noch 'n anderer Tipp von kompetenterer Seite kommt, würde ich sagen: HDs tatsächlich in anderen Rechner einbauen, nix dran verändern und Datensicherung betreiben (z.B. Knoppix). Windows dürfte davon eigentlich nix mitkriegen und wird auch keinen Schaden nehmen. Falls Vorschlag "Laufwerk formatieren?" o.ä. kommt, darfst du natürlich nicht zustimmen.

Wenn's nicht allzu dringend ist, würde ich zunächst mal Mainboard & Co checken + reparieren lassen - musst du ja scheinbar sowieso. Dann kannste die HDs evtl auch drinnen lassen und sie nachher normal weiternutzen. Wobei 'n Backup immer Sinn macht...
"Wenn der Hund 'ne Katze wär, käm er auf den Baum..."

  • »baeckerman83« ist männlich
  • »baeckerman83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Wohnort: Hannover / NDS

Beruf: IT-Systemelektroniker

  • Nachricht senden

5

13.06.2005, 18:29

Ja ein Backup macht Sinn, da sind ja die ganzen Backupdaten mit drauf :(
Hoffe ich bekomme es wieder hin.
Also mit Festplatten einbau und Knoppix muß ich ja nur mounten und dann müsste es gehen oder?

DarkNova

Fortgeschrittener

  • »DarkNova« ist männlich

Beiträge: 520

Wohnort: Bayern

Beruf: Energieelektroniker

  • Nachricht senden

6

13.06.2005, 18:31

Ich würde auch sagen Platten in einen andren Rechner stecken und mit Knoppix oder einer andren Live-CD eine Datensicherung machen. Dann erst am anderen Computer weiter dran rum spielen. Eine Live-CD ist notwendig da Windows das Dateisystem von Linux nicht ohne weiteres lesen kann. Windows beschädigt die Daten eigentlich nicht.

7

13.06.2005, 19:28

Bei debian kann ich bei einer Installation -genauer gesagt bei der Partitionierung-bspw. eine Partition für / angeben aber die Partition nicht formatieren lassen, sondern die Einstellung: alten Daten erhalten wählen. So etwas sollte es bei SuSE -auf die eine oder andere Art- auch geben(?). Ich muss dazu sagen, dass ich es selbst noch nie versucht habe und daher nicht sagen kann ob es funktioniert. Für solche Fälle habe ich einen alten PC auf dem ich LinuxGAUs simuliere. Spiel dir doch auf einen alten Rechner SuSE drauf. Mach ein paar persönliche Einstellungen, installier ein paar Programme, speicher 'n paar Daten ab und versuch mal ob es mit o.g. Tipp funktioniert; falls bei SuSE möglich...


Gruß
Tipp 1: NT - I. Paulus Brief [1. Thessalonicher]- 5, 21-22
Tipp 2: http://www.linux-web.de/thread.php?threadid=7741

Thema bewerten