Sie sind nicht angemeldet.

Chucky the Devil

Pianist im Puff

  • »Chucky the Devil« ist männlich

Beiträge: 1 636

Wohnort: Koeln

Beruf: Network Architect

  • Nachricht senden

21

29.07.2003, 11:08

Zitat

Original von JoeKa

Quellcode

1
2
3
4
[root@frasv6318 www]# ls -l /lib/libdl*
-rwxr-xr-x    1 root     root        15084 14. Mär 01:43 /lib/libdl-2.3.2.so
lrwxrwxrwx    1 root     root           14 28. Jul 15:53 /lib/libdl.so.2 -> libdl-2.3.2.so
[root@frasv6318 www]#

/lib/libdl.so.2 ist ein Symlink auf /lib/libdl.so.2.3.2.so. Normalerweise sollte dem kopieren nichts im Wege stehen.

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

22

29.07.2003, 11:14

Zitat

Normalerweise sollte dem kopieren nichts im Wege stehen.

Wo der Mann recht hat hat er recht, aber Mist ich fang an zu stottern - bekomm nähmlich direkt den nächsten Fehler. Sollte ich nochmals von vorne anfangen...

Quellcode

1
2
3
4
5
[root@frasv6318 www]# cp -pi /lib/libdl.so.2 lib/
[root@frasv6318 www]# chroot /www/ /apache/bin/apachectl start
/apache/bin/httpd: error while loading shared libraries: libexpat.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
/apache/bin/apachectl start: httpd could not be started
[root@frasv6318 www]#

Chucky the Devil

Pianist im Puff

  • »Chucky the Devil« ist männlich

Beiträge: 1 636

Wohnort: Koeln

Beruf: Network Architect

  • Nachricht senden

23

29.07.2003, 11:21

Zitat

Original von JoeKa

Quellcode

1
2
3
4
5
[root@frasv6318 www]# cp -pi /lib/libdl.so.2 lib/
[root@frasv6318 www]# chroot /www/ /apache/bin/apachectl start
/apache/bin/httpd: error while loading shared libraries: libexpat.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
/apache/bin/apachectl start: httpd could not be started
[root@frasv6318 www]#

Kopier halt auch die expat-Bibliothek rüber. Die wird auch in /lib, /usr/lib oder /usr/local/lib liegen.
Wenn Du den Apache vorher starten konntest, muss sie vorhanden sein, falls nicht lief der Apache vorher auch nicht. Expat ist 'n XML-Librarie (IIRC). Finden tust Du es hier: http://expat.sourceforge.net/

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

24

29.07.2003, 11:46

Danke, das wars! Er läuft jetzt auf Port 8088 in ner chroot() Jetzt geh ich ins warme - rauchen!

Quellcode

1
2
3
[root@frasv6318 www]# chroot /www/ /apache/bin/apachectl start
/apache/bin/apachectl start: httpd started
[root@frasv6318 www]#

Chucky the Devil

Pianist im Puff

  • »Chucky the Devil« ist männlich

Beiträge: 1 636

Wohnort: Koeln

Beruf: Network Architect

  • Nachricht senden

25

29.07.2003, 11:50

Zitat

Original von JoeKa
Danke, das wars! Er läuft jetzt auf Port 8088 in ner chroot()
Grats! Läuft der Jakarta auch schon im chroot?

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

26

29.07.2003, 12:11

So zurück - wieder auf dem Boden der Tatsache - zu wissen das Jakarta ja auch noch drauf muß und leider noch nicht läuft. Ich weiß nicht genau wie ich vorgehen sollte um ihn in chroot zu bekommen, da die meisten tutorials das nicht beschreiben, aber google funktioniert ja noch(gruß an wickey an der stelle) bin mal gespannt ob ich was finde, wenn du eine idee hast wäre ich natürlich auch äuserst erfreut über einen Tip. Mein vorgehen ohne chroot wäre gewesen erst apache dann jdk dannn Jakarta.

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

27

29.07.2003, 14:15

usenet de abgesucht 2 weniger informative beiträge gefunden
usenet all abgesucht viel viel zuviel :) müsste man erstmal kräfftig filtern
google nicht besonders gute infos

Allso den tomcat und das jdk habe ich geladen. j2sdk.bin nach www kopiert und ausgeführt. Hab jetzt den Ordner in der www umgebung(chroot)- frag mich aber ob der evt doch in das System sollte. Lese zur Zeit die BUILDING.txt vom tomcat durch - weis aber nicht genau wie jetzt weiter machen sollte.

28

29.07.2003, 22:23

@wickey:

1. bin im Urlaub, hab da kein Linux, folgedessen ich keine manpages lesen kann

2. hab ich im urlaub auch nicht wirklich viel zeit am tag um mir ellenlange beschreibungen durchzulesen und nach nem richtigen treffer zu suchen

3. kostet ne Verbindung übers Handy vieeeeel Geld...deswegen auf wiederschaun....

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

29

30.07.2003, 10:41

Hab nen schönes howto zum chrooten mit tomcat gefunden. http://www.oreilly.com/catalog/tomcat/chapter/ch06.pdf Allerdings macht das Netzteil vom Compaq Dl360 mal wieder schlapp und die senden morgen erst nen neues her.

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

30

30.07.2003, 23:06

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
[root@localhost lib]# chroot /www j2sdk1.4.2/bin/java -version
#
# HotSpot Virtual Machine Error, Internal Error
# Please report this error at
# [URL]http://java.sun.com/cgi-bin/bugreport.cgi[/URL]
#
# Java VM: Java HotSpot(TM) Client VM (1.4.2-b28 mixed mode)
#
# Error ID: 4F533F4C494E55580E43505001C9
#

Heap at VM Abort:
Heap


****************
Another exception has been detected while we were handling last error.
Dumping information about last error:
ERROR REPORT FILE = (N/A)
PC                = 0x40451a88
SIGNAL            = 11
FUNCTION NAME     = (N/A)
OFFSET            = 0xFFFFFFFF
LIBRARY NAME      = (N/A)
Please check ERROR REPORT FILE for further information, if there is any.
Good bye.
Abgebrochen
[root@localhost lib]#
Weiß jemand wo mir mit so einem Problem geholfen werden kann?

Pharao

2 sexy 4 my Linux

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 4 214

Wohnort: Hirschhorn / Neckar

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

31

31.07.2003, 08:30

//pn checken ;)
close the world - open the next


"funzt" und jegliche Abwandlung davon ist kein Wort, egal wie oft du es dir einredest, verdammt nochmal!

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

32

31.07.2003, 10:21

Hab gerade von Java Antwort bekommen

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
Hello

Thank you for reporting this issue.

This bug is being tracked under the following Bug-ID: 4881146
Synopsis: HotSpot Virtual Machine should print error message
          if /proc is not mounted
See also: 4787752, 4825081

Work Around:
  create an empty file /proc/stat/self in your chroot
  file system.

This bug was entered by a user on freebsd, but you would
face the same problem when running chroot'ed.

This has been fixed in Tiger (J2SE 1.5) and is under consideration
for a fix in a 1.4.2_xx release.  I don't have information about
when that might happen.

 Best Regards-
 Tim Bell    [EMAIL]tim.bell@sun.com[/EMAIL]         Core Java Engineering
  Sun Microsystems Java Software

The Java(SM) Developer Connection(SM) (JDC) is a free
channel that is maintained by staff here at Sun.  Access
this web page to join:
  [URL]http://developer.java.sun.com/servlet/Registration[/URL]

Feel free to check the status of Java(TM) bugs via the JDC at:
  [URL]http://developer.java.sun.com/developer/bugParade/index.html[/URL]

    "JavaSoft(TM), Java(TM), and Java(TM) Development Kit
    are all trademarks of Sun Microsystems, Inc."
    "JavaSoft(TM), Java(TM), et Java(TM) Development Kit
    sont des marques déposées ou enregistrées de Sun
    Microsystems, Inc. aux Etats-Unis et dans d'autres pays."

33

31.07.2003, 13:40

Also wegen CHROOT. Was soll es bitte bringen ein Stammverzeichnis zu verschieben?

ozoon

Chefdiplomat

  • »ozoon« ist männlich

Beiträge: 1 461

Wohnort: Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

JoeKa

Profi

  • »JoeKa« ist männlich

Beiträge: 734

Wohnort: Erde - 127.0.0.1

Beruf: Student & Systemadmin

  • Nachricht senden

35

01.08.2003, 09:20

Zitat

Original von ozoon
hier noch was zum thema chroot

http://www.pl-berichte.de/t_system/chroot-booten.html


Was sollen eingentlich immer diese pro-linux echos? Auserdem hat das nichts damit zu tun einen dienst zu chroot'en.

ozoon

Chefdiplomat

  • »ozoon« ist männlich

Beiträge: 1 461

Wohnort: Österreich

Beruf: Student

  • Nachricht senden

36

04.07.2004, 13:26

so hab diesen thread mal wieder "aufgefrischt" weil der link der als erster post in diesem thread steht nicht mehr funktioniert. also bitte updaten :chinese: :applaus:

37

02.08.2004, 16:24

Ehm, mal zum Tutorial, sowas brauch ich momentan, aber doomy's Link funkt net (Zeitüberschreitung) und den Link, der ?Chunky? gepostet hat, bringt ein Zugriff verweigert...
Nach einem 3/4 Jahr Linux-Entzug wieder mit SuSE 9.3 dabei - und total unzufrieden. Was hat Novell nur aus SuSE gemacht?

39

02.08.2004, 18:28

nur so nebenbei ....

http://doomshammer.ath.cx/~doomy/
*Klick* ....

doomshammer.ath.cx: connection refused!

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
root@noone:~# nmap -P0 -sT -p 80 doomshammer.ath.cx

Starting nmap 3.50 ( http://www.insecure.org/nmap/ ) at 2004-08-02 18:27 CEST
Interesting ports on 217.196.77.66:
PORT   STATE    SERVICE
80/tcp filtered http

Nmap run completed -- 1 IP address (1 host up) scanned in 3.241 seconds
root@noone:~#

40

02.08.2004, 23:31

Nö, funkt echt nicht @NoOne... Zeitüberschreitung beim Server, lässt sich auch nicht anpingen.... 4 Gesendet und 4 Verloren... @Chunky, funkt, danke....

ed2k://|file|LAMP-Tutorial-DE.html|53144|D2515C1F979C38DCCF53869E17D4D849|s=http://web.archive.org/web/20030712043914/http://doomshammer.ath.cx/~doomy/texte/LAMP-Tutorial-DE.html|/

Und soll dieser ed2k Link auf ewig erhalten bleiben! =D
Nach einem 3/4 Jahr Linux-Entzug wieder mit SuSE 9.3 dabei - und total unzufrieden. Was hat Novell nur aus SuSE gemacht?

Thema bewerten