Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

renegade

macht was er will

  • »renegade« ist männlich
  • »renegade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 842

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: root

  • Nachricht senden

1

12.06.2004, 14:22

WMV-Dateien aus Konqueror mit mplayer starten

Entweder ich bin mitlerweile zu blöd oder - ich weiß auch nicht mehr. Kann auch daran liege, daß ich die letze Woche (Urlaub) zuviel mit Linux gearbeitet habe.

Folgendes Problem: Im Internet kursieren nun leider auch WMV-Dateien. Diese sind in Internetseiten eingebaut. Nun sollte eigentlich, wenn man im Browser darauf klickt sich ein Programm öffnen - oder zumindest ne Abfrage kommen, mit welchem Programm es geöffnet werden soll.

Bei mir ist das nun so, daß der Konqueror wie auch Mozilla (mein Favorit) die Dateien im textmodus öffnen und im Browser anzeigen.

Untern den Mime-Einstellungen habe ich den Dateityp natürlich registriert - ohne Änderung.

Jemand ne Idee?
Sokrates (468 v.Chr. - 399 v.Chr.)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

Pharao

2 sexy 4 my Linux

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 4 214

Wohnort: Hirschhorn / Neckar

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

12.06.2004, 15:26

Die ganze Page mit dem Müll ziehen und lokal öffnen.
close the world - open the next


"funzt" und jegliche Abwandlung davon ist kein Wort, egal wie oft du es dir einredest, verdammt nochmal!

renegade

macht was er will

  • »renegade« ist männlich
  • »renegade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 842

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: root

  • Nachricht senden

3

12.06.2004, 15:42

Bischen Aufwendig - die Dateien sind selten länger als 15 Sekunden :)
Sokrates (468 v.Chr. - 399 v.Chr.)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

Pharao

2 sexy 4 my Linux

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 4 214

Wohnort: Hirschhorn / Neckar

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

12.06.2004, 17:00

Ein Script, dass die Page nach der URL durchsucht und die runterläd.
Sollte doch mit wget und der Bash machbar sein oder ?
Und noch ein kleiner Knopf um es in den Konquerer einzubauen.

Keine Ahnung wieviel Aufwand es ist.
close the world - open the next


"funzt" und jegliche Abwandlung davon ist kein Wort, egal wie oft du es dir einredest, verdammt nochmal!

renegade

macht was er will

  • »renegade« ist männlich
  • »renegade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 842

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: root

  • Nachricht senden

5

12.06.2004, 20:25

Das mußt doch auch so gehen. Verdammt das geht sogar bei M$! Habe im Google zwar schon diverse Tips gefunden - nur bisher Fehlanzeige!
Sokrates (468 v.Chr. - 399 v.Chr.)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

Thema bewerten