Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

area2051

Schüler

  • »area2051« ist männlich
  • »area2051« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Deutschland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

1

22.03.2004, 14:15

HP LASERJET 1000 unter LINUX

Hey Leute!
das thema sagt eignetlich schon alles aus!
Was sagt ihr dazu? wie kann ich den laserdrucker 1000 von hp installieren. LinuxTreiber werden nicht serienmäßig unterstützt... habe schon gesucht- nix gefunden...
KANN MIR JEMAND in dieser großen Welt HELFEN???
GRUß
Mark

mwanaheri

Fortgeschrittener

  • »mwanaheri« ist männlich

Beiträge: 359

Wohnort: NRW

Beruf: Linguist, Software-Developer

  • Nachricht senden

2

22.03.2004, 14:28

RE: HP LASERJET 1000 unter LINUX

google ist dein Freund:
erster Treffer:
http://www.linuxprinting.org/show_printe…P-LaserJet_1000
das sollte erst mal weiterhelfen.
Computer und Konjunktive gehören nicht zusammen.

area2051

Schüler

  • »area2051« ist männlich
  • »area2051« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Deutschland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

22.03.2004, 16:19

jooo! das sieht gut aus!
Danke!

P.S.: hat einer ein peil wie ich das installiere :keineahnung:
Habe von

Zitat

CUPS, LPD, LPRng, GNUlpr, PPR, PDQ, no spooler

GAR KEINE AHNUNG!!!!!
eine kleine hilfe wäre gut!
Greetings
Mark

mwanaheri

Fortgeschrittener

  • »mwanaheri« ist männlich

Beiträge: 359

Wohnort: NRW

Beruf: Linguist, Software-Developer

  • Nachricht senden

4

22.03.2004, 18:28

Am einfachsten geht die Installation mit yast2, dem SuSE-Konfigurationstool. Entscheide Dich für CUPS, das funzt prima.
Computer und Konjunktive gehören nicht zusammen.

area2051

Schüler

  • »area2051« ist männlich
  • »area2051« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Wohnort: Deutschland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

22.03.2004, 19:57

Zitat

Original von mwanaheri
Am einfachsten geht die Installation mit yast2, dem SuSE-Konfigurationstool. Entscheide Dich für CUPS, das funzt prima.

na obt das funzt werden wir gleich mal sehen!

6

25.06.2004, 08:38

Hallo Leute,
hab diesen Hinweis hier gefunden weil ich genau das gleiche Problem hab.
Habe auch den Treiber installiert und auf CUPS gestellt. Der Drucker zeigt im Status "Bereit" aber wenn ich was drucken will kommt Null Reaktion.
Ist übrigens über USB angeschloßen falls das irgendwie relevant ist.
Wäre schön wenn das Thema nochma aufgegriffen werden könnte. :)

vielen danke schon mal

Zerwarus

Thema bewerten