Sie sind nicht angemeldet.

1

27.06.2016, 12:36

Neuling braucht Hilfe bei Ubuntu

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich bin ein Neuling surfe mit W7 64bit, hatte vor x-Jahren mal Opensuse kamm aber damit nicht klar weil ich nicht wusste ob ich jetzt KDE, Gnome oder Mint wählen sollte. Heute bin ich zwar etwas Intelligenter habe aber trotzdem von nichts eine Ahnung... ! Linux ist eine neue Welt und ich würde gerne mehr wissen über Ubuntu. Bei Ubuntuusers habe ich mich etwas schlau gemacht und heraus gefunden das mann bei Ubuntu 16.04 eine 3D fähige Grafikkarte braucht und das nur gewisse AMD und Intel Prozessoren für dieses System tauglich sind und da ist schon mein Problem... Ist mein Computer für Ubuntu 16.04 mit meinem PC kompaktibel:

Mainboard: Asus M5A99X EVO R2.0, AM3+
RAM: Kingston DDR3-1600 32GB
Prozessor: AMD FX 8350, 4.0 GHz, 8-Core
Grafik: Asus Radeon R7 260X, Direct CU 2 OC 2GB GDDR5, Direct 11.2, 2D
Netzteil: bequiet! 580 Watt
SSD: Kingston HyperX 3K SSD, SATA 3 240 GB, 6 GB/s
Soundkarte: Asus Xonar DGX 5.1 Audio Card

Bei der Grafik weiss ich bescheid.
Ob mein AMD FX 8350, 8-Core 4.0 GHz Prozessor ob der auch geht weiss ich nicht dazu brauche ich Eure Hilfe ??
Sonst habe ich noch einen AMD Phenom 2 X4 965 Black Edition 3,4 GHz der auf alle AM3+ Mainboards passen würde.

So nun seit Ihr gefragt ob mein technischer inhalt meines Computer's Ubuntu tauglich ist...
für Ratschläge und Kommentare bin ich Euch sehr Dankbar

Mit freundlichen Grüssen - Millennium Gion :weihnachtsmann:

jürgen

Schüler

  • »jürgen« ist männlich

Beiträge: 70

Wohnort: Zehdenick

Beruf: Agraringenieur

  • Nachricht senden

2

27.06.2016, 13:58

Wenn Du ubuntu willst, dann ziehe Dir ein iso
die ubuntus sind eigentlich immer Live-Systeme gewesen,
https://livecdlist.com/ubuntu/
wenn das System auf Deiner Maschine läuft, kann direkt installiert werden, die verschiedenen Desktop-Oberflächen gibt es unter allen Linux-Systemen
bei ubuntu bekommst Du ein zusammengestelltes System mit einem Programm für die entsprechende Zwecke, wenn umgebastelt wird, kann es schwierig werden

wenn Du erst mal richtig Testen willst, schau Dir Knoppix (die Mutter aller Live-Systeme) an, hier ist alles zu sehen und zum testen, was möglich ist
http://www.knoppix.org/

Ich finde diesen 3d Kram ganz nett, braucht man aber zum arbeiten nicht wirklich, es gibt da schöne Alternativen

LG

3

27.06.2016, 21:09

Hallo Jürgen

Ich habe da leider noch ein Problem ich kann kein Englisch :( es steht aber auch nirgends welches Linux auf Deutsch ist oder in sonst einer fremden Sprache. Siehe http://www.linux-onlineshop.de/Linux-Har…p2rteh7bofg2qf2 Ich habe linux-onlineshop angeschrieben aber nie eine antwort erhalten.

In diesem Forum habe ich gelesen das mann Synaptic Language Pack de mit installieren sollte aber finde nichts darunter.

Gibt es ein Linuxsystem auch auf Deutsch ??

MfG Millennium Gion

jürgen

Schüler

  • »jürgen« ist männlich

Beiträge: 70

Wohnort: Zehdenick

Beruf: Agraringenieur

  • Nachricht senden

4

28.06.2016, 20:37

Eigentlich gibt es für jedes Linus-System bei der Installation die Möglichkeit eine Sprache zu wählen

synaptic ist eine schönes Programm um beliebige verfügbare Programme zu installieren, aber erst wenn das linux-system installiert ist

http://www.chip.de/downloads/Ubuntu-32-Bit_22592231.html - Ubuntu -32-bit version
http://www.chip.de/downloads/Ubuntu-64-Bit_42589318.html - Ubuntu -64-bit version

Dein Rechner wird ein falsches System nicht starten, 32 bit läuft auch auf 64-bit fähigen Rechnern

Knoppix ist eine Deutsche Erfindung andere Sprachen sind möglich

LG

5

11.07.2016, 16:10

Hallo Jürgen

wie gehts alles klar bei dir ??

schon Ok hab Ubuntu 16.04 drauf mit einer neuen gtx960 Grafikkarte :D ist fast wie Mac nur bei der Rythmbox Musikwiedergabe muss ich alle meine Lieder einzeln eingeben was etwas mühsam ist :( da sollte nach gebessert werden, gibt es für Rythmbox auch noch ein anderes Programm für dieses Problem?? Bei der Festplatte die eine die ich angeschlossen habe nach dem ich Ubuntu installiert habe oder hätte ich die zweite Festplatte auch anschliessen sollen bevor ich Ubuntu installiert habe ???

Meine Asus Xonar DGX, PCI-E 5.1 Audio Card hat er nicht angenommen kein Ton feststellbar musste am Mainboard anschliessen gibt es da auch eine Möglichkeit von einem Treiber oder Programm ??

sonst funktioniert alles bestens bis auf das ich drei mal neu installieren musste beim dritten mal bei der tastatur eingabe kamm alles auf Arabisch von rechts nach links das war shit musste offline gehen für kurze zeit danach ging es wieder als ich On war sonst hatte ich keine probleme.

so ich hoffe auf gute antworten und wünsche dir einen schönen abend - MFG Millennium Gion

jürgen

Schüler

  • »jürgen« ist männlich

Beiträge: 70

Wohnort: Zehdenick

Beruf: Agraringenieur

  • Nachricht senden

6

12.07.2016, 00:15

Es gibt ein sehr gutes deutsches ubuntu-forum und ubuntuusers -Forum.
Eine zusätzliche Festplatte kann immer eingebunden werden, was soll damit passieren?

Ich habe kein ubuntu, zu speziellen Audio-Treibern kann ich nicht viel beitragen ich benutze debian und neuerdings teste ich bunsenlabs, bei mir funktionierte immer der Krach,
schau Dir mal das Programm audacious an - ist mein Lieblings-Musik Programm (einfach einen Ordner mit Musikdateien auf das Programmfenster ziehen)

LG

Thema bewerten