Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

09.12.2015, 13:09

Probleme mit Wlan-Verbindung Network-Manager und HP Pavilion 17-g052ng

Hallo,

ich habe ein größeres Problem mit meinem Internetzugang. Ein Bekannter von mir hat das Laptop eingerichtet. Zunächst hatte ich WICD und Network-Manager gleichzeitig. Das war natürlich klar, dass es da Probleme gab. Die Verbindung brach ständig ab und eine erneutige Eingabe des Netzwerkschlüssels wurde eingefordert. Habe dann den WICD-Manager deinstalliert, weil er bei der Verbindung instabiler war. Mit Network-Manager alleine ging es etwas besser. Vor allem im selben Stock wo der Router steht. Im 1.Stock kam es dennoch immer wieder zu diesen Verbindungsabbrüchen und eine erneute Verbindung war oft nicht möglich. Obwohl in diesem Stock der Fritz Wlan Repeater steckt...
Habe dann WICD wieder installiert und Network-Manager deinstalliert. Da wurde dann im 1. Stock gar nichts verbunden. Somit wieder zurück auf Network-Manager.
Dann dachte ich ich versuchs mal mit Connman. Also Connman über Paketverwaltung installiert und Network-Manager mit folgenden Befehlen im Terminal deaktiviert:
sudo mv /etc/init/network-manager.conf /etc/init/network-manager.conf-disabled
sudo mv /etc/xdg/autostart/nm-applet.desktop /etc/xdg/autostart/nm-applet.desktop.disabled
Das funktionierte dann soweit auch, nur dass sich kein ConnMan-Applet automatisch geöffnet hatte und ich keine Ahnung hatte wie dies manuell gemacht werden kann. Ich wusste nicht einmal ob ConnMan wirklich installiert wurde. Also dachte ich mit ConnMan wieder weg und Network-Manager wieder aktivieren. Dieser war ja wenigstens derjenige, der noch am besten funktioniert hatte.
Und hier kommt nun das Problem. Network-Manager lässt sich nicht mehr aktivieren. Selbst wenn ich ihn deinstalliere und wieder installieren. Es kommt immer folgende Meldung:

Quellcode

1
2
3
anne-fischer@NB-AF ~ $ sudo mv /etc/init/network-manager.conf /etc/init/network-manager.conf-disabledmv: der Aufruf von stat für »/etc/init/network-manager.conf“ ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
anne-fischer@NB-AF ~ $ sudo mv /etc/xdg/autostart/nm-applet.desktop /etc/xdg/autostart/nm-applet.desktop-disabled
mv: der Aufruf von stat für »/etc/xdg/autostart/nm-applet.desktop“ ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden



Habe echt schon einiges versucht und schon in einem anderen Forum nachgefragt.
Den Verlauf und alle nötigen Angaben könnt ihr hier nachlesen:
http://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=30474.0


Muss dazu noch sagen, dass sich mein Laptop auch des öfteren aufgehängt hatte bzw aus dem Ruhemodus nicht mehr hochgefahren ist. Habe dafür LinuxMint auf allen Ebenen upgedatet und neuere NVIDIA-Treiber installiert. Dann war dieses Problem wenigstens vom Tisch. Hier der Verlauf:
http://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=30643.0


Das mit dem Network-Manager bleibt leider bestehen bzw mit der instabilen Verbindung mit WICD im 1. Stock... Und wie ich nochmal einen Versuch mit Connman starte habe ich auch keine Ahung, da er wenn er installiert ist nicht von selbst startet...

Vielleicht weiß ja hier jemand noch ne Lösung...?

Grüße
noclue

jürgen

Schüler

  • »jürgen« ist männlich

Beiträge: 71

Wohnort: Zehdenick

Beruf: Agraringenieur

  • Nachricht senden

2

11.12.2015, 17:04

Ich benutze nur noch ceni zum Einrichten meiner Netzwerkverbindungen, ich hatte mit meinem Schlepptopp auch immer Streß beim wlan
(dieses programm wird unter siduction und aptosid verwendet - debian sid)

http://ftp.uni-stuttgart.de/siduction/ex…ol/main/c/ceni/
runterladen, als root mittels dpkg -i programmname
installieren und mit apt-get -f install fehlende Abhängigkeiten auflösen

Nach der Installation eine Konsole öffnen
root werden und ceni ausführen
eventuell muß eine Datei gelöscht werden, das wird aber bekanntgegeben

Nach einem Neustart steht die Verbindung

Ich benutze keine Network-Manager mehr

LG

Thema bewerten