Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

25.05.2015, 19:34

Wekches Linux auf altes Asus M2N Notebook?

Hallo,
habe schon einige Linuxe probiert zu installieren. Anfangs bekamm ich die Meldung no pae. Habe dann Ubuntu_non_pae32, Lubuntu-i386, Mint Cinnamo32 installiert und sogar Bodhi. Alles nicht geklappt, wobei ich mit USB-STick probiert habe (unetbootin-windows-608). Wenn überhaupt gebootet wird, dann hängt es sich auf. Windows XP, PE, 7 lässt sich dagegen noch installieren (auch mit USB-Stick).
Das Notebook ist ca. von 2004-. Hier ein paar Eckdaten:
Asus M2N-Notebook
Name Intel Pentium M
Codename Banias
Specification Intel(R) Pentium(R) M processor 1300MHz
Package (platform ID) Socket 479 mPGA (0x5)
Instructions sets MMX, SSE, SSE2
Northbridge Intel i855GM/GME rev. A2
Southbridge Intel 82801DB (ICH4-M) rev. 03
Memory Type DDR
Memory Size 504 MBytes
Memory Frequency 133.4 MHz (3:4)

Hat jemand eine Idee, was da gehen könnte. Ich werde das Notebook nicht weiter nutzen, höchstens als Test-/Entwicklung.

Gruß Kai

2

09.06.2015, 20:24

Ich würde Debian 8 mit mate installieren.
Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben. (Wilhelm von Humboldt)

Thema bewerten