Sie sind nicht angemeldet.

1

02.04.2014, 12:01

Squid IP-Weiterleitung

Hallo Community,

ich habe eine spezifisische Frage zu Squid (Version 2.6/Reverse Proxy). Ich bin im Moment dabei den Squid Server zu konfigurieren. Alles klappt und läuft supi. Autmatische Weiterleitungen, Access-Regeln, Cluster etc. pp. Jedoch bringt mich eine Sache ein wenig ins Grübeln. Im Moment sammelt unser Reverse Proxy alle Anfragen in seinen Logs und stellt schön die IPs da, die eine Anfrage auf ihn gestartet haben. Auf den Servern jedoch, von denen er sich die Daten holt, sehe ich nur dass der Proxy Server zugegriffen hat. Da wir ein Portal führen würde ich aus Analyse-Gründen gerne nachvollziehen welche IP auf welches Template zugegriffen haben. Im Proxy - Log sehe ich jedoch nur eine Abgekürzte URL die mir die so die Information auf welches Template zugegriffen wurde verwehrt. Auf den Servern selbst sehe ich in den Logs schön welche Templates ausgeliefert wurden, jedoch immer mit der IP des Proxys, der die Anfragen darauf macht.
Meine Frage wäre nun: Gibt es eine Möglichkeit die URL auführlicher genauer in den Logs des Proxys darzustellen. (Trennt der Squid vlt. nach bestimmten Zeichen die URL ab?) Oder gibt es eine Möglichkeit die IPs mitzuschicken an die Server, damit ich dort sehe welche IPs auf welche Templates zugreifen?

Ich hoffe ich habe nicht zu verwirrend meine Lage beschrieben. Wenn doch einfach Fragen.
Wäre sehr dankbar für einen Tipp oder einen Gedankenanstoss.

Danke :thumbsup:

2

21.09.2014, 22:23

Hallo Community,

ich habe eine spezifisische Frage zu Squid (Version 2.6/Reverse Proxy). Ich bin im Moment dabei den Squid Server zu konfigurieren. Alles klappt und läuft supi. Autmatische Weiterleitungen, Access-Regeln, Cluster etc. pp. Jedoch bringt mich eine Sache ein wenig ins Grübeln. Im Moment sammelt unser Reverse Proxy alle Anfragen in seinen Logs und stellt schön die IPs da, die eine Anfrage auf ihn gestartet haben. Auf den Servern jedoch, von denen er sich die Daten holt, sehe ich nur dass der Proxy Server zugegriffen hat. Da wir ein Portal führen würde ich aus Analyse-Gründen gerne nachvollziehen welche IP auf welches Template zugegriffen haben. Im Proxy - Log sehe ich jedoch nur eine Abgekürzte URL die mir die so die Information auf welches Template zugegriffen wurde verwehrt. Auf den Servern selbst sehe ich in den Logs schön welche Templates ausgeliefert wurden, jedoch immer mit der IP des Proxys, der die Anfragen darauf macht.
Meine Frage wäre nun: Gibt es eine Möglichkeit die URL auführlicher genauer in den Logs des Proxys darzustellen. (Trennt der Squid vlt. nach bestimmten Zeichen die URL ab?) Oder gibt es eine Möglichkeit die IPs mitzuschicken an die Server, damit ich dort sehe welche IPs auf welche Templates zugreifen?

Ich hoffe ich habe nicht zu verwirrend meine Lage beschrieben. Wenn doch einfach Fragen.
Wäre sehr dankbar für einen Tipp oder einen Gedankenanstoss.

Danke :thumbsup:
Hi MoZjo,

schau mal auf den Screen ob es das ist was Du möchtest... Habe da selbst programmiert und die Logs in eine MySQL DB bei mir geschrieben (via CRON), die Länge der URLs/ IPs wird egal wie lange dort reingeschrieben. Squid trennt da gar nichts im Access-Log, habe schon Millionen von Einträgen in meiner DB direkt durchgereicht vom Access-Log. Kannst Du hier mal einen Screenshot posten mit Deinen Ergebnissen?

Evtl. kann ich Dir helfen.

Greez zeeonweb
»zeeonweb« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2014-09-21 um 22.01.34.png
Linux Wissen – Linux Analysen – Tomcat – Zarafa – Graylog2 – Proxies (www.zeeonweb.com )

Ähnliche Themen

Thema bewerten