Sie sind nicht angemeldet.

Tatiana

Anfänger

  • »Tatiana« ist weiblich
  • »Tatiana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Germany

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

1

29.01.2004, 17:45

Probleme mit der graphischen Oberfläche RedHat9

Hi

Ich habe mir vor einigen Tagen RedHat 9.0 auf meinen Testrechner gespielt.
Als ich ihn heute hochgefahren habe, hatte ich ein ziemliches Problem mit der graphischen Benutzeroberfläche.
Sie ist nur noch schwarz und es kommen Fehlermeldungen die keinen Textenthalten nur einen Button für "ok". Ich kann auch kein "Startmenü"
öffnen, weil der Text fehlt. :keineahnung:

Habe auch schon killall X gemacht. Allerdings zeigt er keine Reaktion. Neustart -- Erfolglos.

Das Problem hatte ich auch schon auf der Arbeit. Da konnte mir allerdings auch niemand helfen.

Weiß jemand von euch evtl. etwas wie ich das wieder in den Griff bekomme? Und das am besten ohne Neuinstallation?

mwanaheri

Fortgeschrittener

  • »mwanaheri« ist männlich

Beiträge: 359

Wohnort: NRW

Beruf: Linguist, Software-Developer

  • Nachricht senden

2

29.01.2004, 18:05

RE: Probleme mit der graphischen Oberfläche RedHat9

Schon mal auf "ok" gedrückt?

ernsthaft:
1. versuch: x neustarten mit <strg><alt><backspace>
2. versuch: mit <ctrg><alt><F2> auf eine Textkonsole gehen, einloggen und also root erst mal mit dem Befehl 'init 3' den Grafikversuch beenden und anschließend es mit 'init 5' noch mal probieren. Wenn es dann geht, hatte er sich wohl nur verschluckt.
3. bei der Distribution gibt es bestimmt ein Konfigurationstool für Xf86 (Handbuch!). Das sollte auch von der Textkonsole aus aufgerufen werden können. Also probieren, den X-Server neu zu konfigurieren.
Computer und Konjunktive gehören nicht zusammen.

Tatiana

Anfänger

  • »Tatiana« ist weiblich
  • »Tatiana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Germany

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

3

29.01.2004, 18:20

Danke erstmal für deine Hilfe.

Ich hab das jetzt mal alles getestet was du mir aufgezählt hast.
Es hat allerdings nichts gewirkt. Weder Schritt 2 noch Schritt 3.

Bleibt mir dann nicht mehr als eine Neuinstallation?

Pharao

2 sexy 4 my Linux

  • »Pharao« ist männlich

Beiträge: 4 214

Wohnort: Hirschhorn / Neckar

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

29.01.2004, 20:39

anstatt alles neu zu installieren könntest du mal x neuinstallieren.
close the world - open the next


"funzt" und jegliche Abwandlung davon ist kein Wort, egal wie oft du es dir einredest, verdammt nochmal!

renegade

macht was er will

  • »renegade« ist männlich

Beiträge: 2 842

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: root

  • Nachricht senden

5

29.01.2004, 20:45

Was hast Du denn beim "Schritt 3" gemacht?
Sokrates (468 v.Chr. - 399 v.Chr.)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

6

29.01.2004, 20:48

Ich bin fuer X konfigurieren. Wie heisst die Red-Hat-spezifische X-Konfigurationssoftware?

renegade

macht was er will

  • »renegade« ist männlich

Beiträge: 2 842

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: root

  • Nachricht senden

7

29.01.2004, 20:54

@Technician

Hast Du etwa das selbe Problem?
Sokrates (468 v.Chr. - 399 v.Chr.)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

8

29.01.2004, 21:04

Nein. Aber Tatiana hilft die Antwort bestimmt.

renegade

macht was er will

  • »renegade« ist männlich

Beiträge: 2 842

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: root

  • Nachricht senden

9

29.01.2004, 21:10

RE: Probleme mit der graphischen Oberfläche RedHat9

@Technician

Zitat

Original von mwanaheri
3. bei der Distribution gibt es bestimmt ein Konfigurationstool für Xf86 (Handbuch!). Das sollte auch von der Textkonsole aus aufgerufen werden können. Also probieren, den X-Server neu zu konfigurieren.

:crazy:
Sokrates (468 v.Chr. - 399 v.Chr.)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

10

29.01.2004, 21:14

Und wo in dem Zitat steht nun, wie die Software heisst? Ich wollte nur das "ich kann nicht im Handbuch schauen weil warum auch immer" vermeiden.

Tatiana

Anfänger

  • »Tatiana« ist weiblich
  • »Tatiana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Germany

Beruf: FiSi

  • Nachricht senden

11

30.01.2004, 15:24

Ich besitze auch gar kein Handbuch :()

renegade

macht was er will

  • »renegade« ist männlich

Beiträge: 2 842

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: root

  • Nachricht senden

12

01.02.2004, 22:02

Zitat

Original von Tatiana
Ich besitze auch gar kein Handbuch :()


Dann lad sie Dir runter!
Sokrates (468 v.Chr. - 399 v.Chr.)
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

Thema bewerten