Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

M0J01812

unregistriert

1

28.08.2013, 10:08

Suchen -> identifizieren -> umbenennen -> verschieben...

Hallo und guten Morgen liebe Community...

Heute möchte ich mich mal mit einer Verständnisfrage an euch wenden.

Folgendes Szenario soll durchgeführt werden:

  1. Rekursives Suchen bestimmter Dateien mit definierter Dateiendung in definiertem Pfad. (Pfad= /var/www Dateiendung= *.php)
  2. Identifizierung der zutreffenden Datei durch Überprüfung des Inhalts. (inhaltssuchwort)
  3. Umbenenne der gefundenen und identifizierten Datei in einen eindeutigen Namen. ([unixzeitstempel].php)
  4. Verschieben der umbenannten Datei in ein definiertes Verzeichnis. (/var/backup)

Dank dem großen Gott ' :google: ' habe ich die Punkte 1 & 2 in funktionierender Form vorliegen.

Quellcode

1
find /var/www -type f -name "*.php" -print0 | xargs -0 grep "inhaltssuchewort"



Fraglich für mich ist nun also wie ich die Punkte 3 und 4 mit der Durchführung von 1 & 2 verbinde und welche Befehle hierfür verwendet werden sollen.
Die Sache mit dem umbenennen und verschieben ist mir soweit klar, als das es mit 'mv' funktioniert.
wie aber sage ich dem oben angegebenen Codeschnipsel das es mv verwenden soll bei einem Fund und vor allem wie sage ich mv das es den Dateinamen vom Original in den Unix-Zeitstempel ändern soll.

Bleibt nun noch der berühmte Satz: "Bitte bedenk das ich Linux-Anfänger bin!" <- [Erledigt] ;)

Natürlich und wie es sich gehört, danke ich allen Helfenden schon im Voraus für die Unterstützung. :)

Thema bewerten