Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

26.02.2011, 12:50

200 GB Speicherplatz in eine..........

Moin leute ich hab da folgenes Problem und zwar ich hab mir jetzt ein Root bei 1und1 gekauft 200 GB Speicherplatz... aber diese 200GB sind in mehreen Partitonen aufgeteilt.... also sobald ich ein Samp server installiere und ein CSS Server... kann ich nix mehr unter Home installn und das Möchte ich Ändern weis aber net Wie hab schon gegooglelt aber nix gefunden Jetzt Wollt ich euch fragen ob mir da Jemand helfen kann... bzw befehle Schreiben kann Wie ich die 200GB in eine Partiton machen kann?


Sory wegen meine rechtschreibfehler

Gruß Hunter

JohnTwenty

Fortgeschrittener

  • »JohnTwenty« ist männlich

Beiträge: 292

Wohnort: Deutschland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

08.03.2011, 23:10

Also es gibt keinen Befehl, mit dem du aus mehreren Festplatten eine machen kannst.

Du kannst aber natürlich deine /home Partition auf den größten zusammenhängenden Plattenplatz legen, der SAMP und der CSS haben auf deiner /home ja eh nichts zu suchen.

An deiner Stelle würde ich aber man den 1&1 Support bemühen, die müssten ihre Hardware und deine Möglichkeiten kennen.

Gruß
J.T.
Setze Kommas, nicht, einfach, irgendwo!!

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 319

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

3

09.03.2011, 01:37

An seiner Stelle wuerde ich den Support von 1&1 anrufen und den Vertrag kuendigen. Wer nichtmal die Grundlagen der Systemadministration beherrscht, verstoesst gegen die AGB bzw. BGB von 1und1 und ist ausserdem eine potentielle Spam-/Viren und ddos-Schleuder. Wieso fuehlt sich eigentlich jeder technische Niederquerschnittsreifen dazu berufen einen eigenen Server zu betreiben?
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

4

09.03.2011, 22:29

Hallo strcat,
Du beantwortest ja tatsächlich immer noch standhaft solche Anfragen. Sollte sich der Rechtschreibkünstler noch einmal melden, dann kennen wir seine Antwort ja auch schon.
Es hat einfach keinen Sinn......

Die Mutter der Dummheit ist ständig schwanger!
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

Thema bewerten