Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

16.01.2011, 15:58

Zitat

Original von horstwolf
Mein Rechner hat einen Intel Pentium III Prozessor 1.0 GHz
und 512 MB RAM (max.), mehr ist leider nicht aufrüstbar!
Oha, das sind aber wenige Mega-Herzen! ... und der RAM ist auch recht dürftig.
Hier z.B. die Minimalanforderungen von Debian:
http://www.debian.org/releases/stable/i386/ch03s04.html.de
Das solltest Du Dir echt Mal überlegen.
Falls Du jetzt aber irgendwas installierst, solltest Du vorher nicht vergessen ein vollständiges Backup des Systems zu machen, damit Du im Falles, dass nix mehr geht, einfach wieder zum alten Stand zurückkehren kannst.

horstwolf

Anfänger

  • »horstwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

22

16.01.2011, 17:58

Das wird das Problem sein, dass Firefox nicht startet,
die Datei "libxul.so" gibt es bei Mandrake 9.1 gar nicht!
Ist auch nicht in den Paketen vorhanden!

Dann eben kein Firefox damit......... :-(

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 287

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

23

16.01.2011, 19:01

Zitat

Original von horstwolf
Ja, denke damit werde ich mich doch mal beschäftigen.

Mein Rechner hat einen Intel Pentium III Prozessor 1.0 GHz
und 512 MB RAM (max.), mehr ist leider nicht aufrüstbar!

Der hat ziemlich genau die doppelte Leistung einer meiner Workstations mit Slackware und Fluxbox. Alternativ dazu installier Debian und XFCE; laeuft auch noch fluessig mit der Hardware.

Zitat

Vielleicht kann zu der Fehlermeldung doch noch jemand eine Abhilfe sagen:

./firefox
./firefox-bin: error while loading shared libraries: libxul.so: cannot handle TLS data

Die Lib wurde nicht gefunden; bei Mandrake ist die im Paket "libxulrunner1" enthalten. Ich hab grad kein Mandrake bzw. rpm(8) zur Hand, aber normalerweise sollte man auch danach suchen koennen in welchem Paket eine Datei enthalten ist.

24

18.01.2011, 20:43

Zitat

Alternativ dazu installier Debian und XFCE; laeuft auch noch fluessig mit der Hardware.


Kann ich nur bestätigen, hab' ich hier mit 800 mhz u. 512 mb am Laufen.
Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben. (Wilhelm von Humboldt)

horstwolf

Anfänger

  • »horstwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

25

23.01.2011, 12:47

Die Datei "libxulrunner" ist leider im gesamten Paket von Mandrake 9.2 nicht enthalten!


Sonst läuft es ja bestens; halt nur ohne Firefox! :-((


Umstieg auf Debian und XFCE schließe ich aber nicht aus!

horstwolf

Anfänger

  • »horstwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

26

02.02.2011, 14:48

Hallo,
da bin ich mal wieder ;-)

Bei Mandrake 9.2 ist auch die Resourcen schonende Oberfläche "iceWM" dabei,
die ich nun gerne mit dem Dateimanager "xfce" zusammen nutzen möchte.

Ich habe mir "xfce-4.8.tar.bz2" heruntergeladen und entpackt,dabei entstand
ein Order "src" der aber wiederum zahlreiche neue ...tar.bz2 archive enthält.
Wie es da weiter geht, damit ich den Dateimanager Xfce installieren und in iceWM nutzen kann, ist mir total unklar.

:keineahnung:

27

02.02.2011, 15:24

Das kannst Du auch einfacher haben. Installiere xfce einfach über den Paketmanager.

Wenn Du xfce nutzt brauchst Du kein iceWM u. umgekehrt.
Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben. (Wilhelm von Humboldt)

horstwolf

Anfänger

  • »horstwolf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Hessen

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

28

02.02.2011, 17:25

Sorry, sorry,

habs inzwischen auch gemerkt!

Interessieren würde mich nur noch, wie ich Icons auf dem iceWM
desktop bekomme?

Geht das überhaupt?

:crazy:

Thema bewerten