Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

02.04.2009, 20:30

Problem bei Druckerinstallation

hi
folgendes Problem:
in YaST lässt sich unter Hardware das Modul Drucker nicht starten
Folgende Fehlermeldung



Code:

YaST got signal 11 at YCP file Printer.ycp:3
/sbin/yast2: line 421: 3366 Speicherzugriffsfehler $ybindir/y2base $module "$@" "$SELECTED_GUI" $Y2_GEOMETRY $Y2UI_ARGS



bricht beim 3. Punkt Druckerdatenbank überprüfen ab.
Problem enstand dadurch dass ich versucht hab Treiber für einen Brother HL 2032 Drucker zu installieren... (der jedoch unterstützt wird laut http://www.linupedia.org/opensuse/Kaufberatung_Drucker)

Betriebssystem: Linux 2.6.25.20-0.1-pae i686
System: openSUSE 11.0 (i586)
Code:

rpm -qa|grep yast2-printer

Ausgabe:
Code:

yast2-printer-2.16.32-3.1


mein tipp ist dass ich da irgendwas neu installieren sollte weiß aber nicht was..
danke, mfg

hab das auch hier gepostet: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=42&t=102099
und hier: http://www.linux-forum.at/index.php/topic,789.0.html

2

02.04.2009, 21:16

Weil das offenbar ein Speicherzugriffsfehler ist, würde ich Dir empfehlen in der entsprechenden Bug-Datenbank nach einer Lösung zu suchen und evtl. einen Bug-Report zu schreiben, wenn das noch kein anderer bemerkt hat.

Außerdem könntest Du vielleicht auch prüfen, ob Dein Dateisystem/Datenträger oder Speicher Probleme machen, nur ist das gar nicht so einfach.
Es ist zwar unwahrscheinlich, aber wenn fsck durchgelaufen ist, könntest Du mal in den verschiedenen lost+found-Verzeichnissen nachsehen, ob ein Stück einer Datei darin ist, die etwas damit zu tun haben könnte.

Natürlich kannst Du auch mal in die betroffene Datei /sbin/yast2 oder Printer.ycp (oder vielleicht $ybindir/y2base ?) hineinschauen, was dort in den entsprechenden Zeilennummern so vor sich geht... Kann ja nicht schaden.

the thing

Schüler

  • »the thing« ist männlich

Beiträge: 109

Wohnort: NRW - Kreis Achen

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Private Nachricht senden

3

02.04.2009, 21:41

hast du schonmal den cups daemon versucht ?
der ist eigentlich auch recht komfortabel
"Wissen ist der größte Reichtum und Ignoranz zeugt von Armut" - Ali ibn Abi-Talib

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Private Nachricht senden

4

04.04.2009, 10:20

Zitat

Original von the thing
hast du schonmal den cups daemon versucht ?
der ist eigentlich auch recht komfortabel

das hilft wenig, denn er hat momentan kein problem mit dem drucker, sondern mit yast. scheinbar ist ein paket beschädigt.
ich würde es mal mit yast im textmodus auf der konsole probieren und yast nachinstallieren. vielleicht wurde yast ja auch durch irgendwelche kopflosen root-experimente beschädigt.
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

Thema bewerten