Sie sind nicht angemeldet.

1

17.12.2008, 20:47

Ich sag schon mal: Machts gut!

Tipp 1: NT - I. Paulus Brief [1. Thessalonicher]- 5, 21-22
Tipp 2: http://www.linux-web.de/thread.php?threadid=7741

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

2

17.12.2008, 23:19

RE: Ich sag schon mal: Machts gut!

da kann einem ja wirklich angst werden. windows und atomwaffen!!
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

3

18.12.2008, 12:58

RE: Ich sag schon mal: Machts gut!

Das ist hoffentlich nur ein schlechter Scherz. Ansonsten ist der 3. Weltkrieg wirklich nur eine Frage der Zeit. :böse:

TUX065

Steinbock

  • »TUX065« ist männlich

Beiträge: 612

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Unix Systemanwender

  • Nachricht senden

4

18.12.2008, 13:36

Bevor es soweit kommt folgt der Bluescreen.Oder hat Windows mal was zustande gebracht was richtig funktioniert.
Ich lese erst FAQ /Google/Manpage/ bevor ich frage !!

5

18.12.2008, 17:02

Zitat

Original von TUX065
Oder hat Windows mal was zustande gebracht was richtig funktioniert.

... es gab schon bessere NOT-witze. ;)
naja einiges laeuft ja schon relativ stabil, das waere bspw. die automatische fehlerberichterstattung oder die bluescreens wenn windows was nicht passt ... zu atomwaffen kann ich nichts sagen. :)

mfg,
julian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-=Freaky=-« (18.12.2008, 17:02)


TUX065

Steinbock

  • »TUX065« ist männlich

Beiträge: 612

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Unix Systemanwender

  • Nachricht senden

6

18.12.2008, 17:10

Verseuchte Bloatware als realtiv stabil zu Beschreiben *das* sind NOT Witze,da geb ich Dir recht.Kann man nur hoffen das es sich wirklich um einen Horax handelt.
Ich lese erst FAQ /Google/Manpage/ bevor ich frage !!

7

22.12.2008, 05:26

Den Artikel find' ich lustig. Bin ich von den öffentlich-rechtlichen gar nicht gewohnt, soviel Humor. :-)

Naja, was soll ich dazu sagen? Eine Weltmacht, die völkerrechtswidrige Angriffskriege führt und die entsprechenden Ländern dann ihrem Schicksal, bzw. unserer Finanz- und Krisenmanagementkraft überlässt, ein chinesischer Staatskapitalismus, der im Namen eines der größten Denker der Weltgeschichte sein eigenes Volk ausbluten lässt, eine vom Westen mit Samthanschuhen angefasste Staatenallianz, die Israel im Meer versenken will...

...ich glaube, das Betriebssystem britischer Atomuboote ist eines unserer kleinsten Probleme. :wech:
AMD Athlon(tm) 5200 Dual-Core / Fedora 17 / GNOME 3.4.2

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

8

22.12.2008, 16:59

Zitat

Original von dergutekoenig
...ich glaube, das Betriebssystem britischer Atomuboote ist eines unserer kleinsten Probleme. :wech:


jedes problem fängt mal klein an :-)
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

Thema bewerten