Sie sind nicht angemeldet.

1

18.02.2008, 20:29

Grafikkarte für Ubuntu

hallöchen ich bin neu :D und bin begeistert von Ubuntu

und habe es auch drauf alles klappt habe nur eine frage

wie ich einen GRAFIKBESCHLEUNIGER TREIBER oder so

finde für meine GEFORCE 8800GT..und wollte wissen

wie ich dann auch noch spiele damit spielen kann wie Bioshock oder so

ka :D von nem freund habe ich mal was gehört i was mit Windows

Emulieren oder so ka bitte um hilfe und so dankeschön :D

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 329

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

2

18.02.2008, 20:40

RE: Grafikkarte für Ubuntu

Lies das Handbuch, verwende eine Suchmaschine und installier wieder Windows damit Du zocken kannst. Spart uns allen Zeit und Nerven.

Thank you.
The Management
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

3

18.02.2008, 20:43

boar entschuldigung das war nur ne normale frage -.- ich dachte wenigstens die Linuxér sind nett -.-

4

18.02.2008, 21:22

Moin

wenn du google oder die Boardsuche benutzt haettest, haettest du
a) nicht diese Frage gestellt, da du festgestellt haettest, dass sie schon x mal beantwortet wurde.
b) als logische Konsequenz auch nicht so eine Antwort bekommen.

Hier ist der Link wo du mit Sicherheit die Loesung findest.

=D
for Windows problems: reboot
for Linux problems: be root

5

18.02.2008, 21:28

danke witzbold :D hab aber schon selbst gefunden trotzdem danke alle

6

18.02.2008, 21:34

na also, wenn du es in den letzten 15 Minuten selber finden konntest, war's ja gar nicht so schwer...
for Windows problems: reboot
for Linux problems: be root

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BorneBjoern« (18.02.2008, 21:34)


7

19.02.2008, 16:36

um windows zu emuieren brauchst du ein programm wie wine oder crossover oder cdeka gibt es viele wine ist aber das einzige kostenloae ich bezweifel aber das ma darauf die neusten windows games zocken kann. Den 3d beschleiniger kanns du so instalieren geh auf system systemverwaltung verwaltung eingeschränkter treiber und da kannst du ihn ganz bequem peer synapitic instalieren. Ich hoffe ich konnte die helfen.


Gez Louis

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 329

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

8

19.02.2008, 16:46

Schreib halbwegs lesbar oder lass es. Dein Buchstabengekotze ist eine bodenlose Frechheit.
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

9

20.02.2008, 20:42

so letzte frage habe ubuntu gebrannt und auch eig. gebootet aber der bootet nicht so, dann hab ich windows gestartet öffnete den cd inhalt und habe diese UBUNTU BootExe da gestartet so beim neustart bootete er die cd er ladet und ladet dann auf einma i ein error kann mir da i wer helfen vielen dank (habe gesucht aber nicht gefunden)

10

20.02.2008, 20:45

nein


zumindest nicht mit dieser exakten Fehlerbeschreibung...
for Windows problems: reboot
for Linux problems: be root

11

08.03.2008, 13:20

Oh entschuldigung strcat.

Mein gott ne ey du regst mich auf du machst in diesem Forum nur dummes gemeckere. Wenn du den leuten nicht helfen willst mach ich es aben aber mich anzumehren das ich meine Beiträge viele Rechtschreibfehler aufweise ist eine frechheit. Ich meine du musst ja meine Beiträge garnicht lesen und mir ist schon ofters aufgefallen das du hier in diesem Forum die Leute nur niedermachst. Die Moderatoren sollten dich echt mal sperren. Ich bin schon in vielen linuxforen gewesen und in KEINEM von diesen Foren war jemand so unhöflich wie du. Überhaupt weis ich nicht ob du überhaupt schon mal jemandem mit deiner Art geholfen hast.

Hier ein par links von leuten die du zur Sau gemacht hast:
Linux bald in den Büros der europäischen macht?
Hilfe!!!hilfe!!!hilfe!!!
[gelöst] Einstieg
usw.

Also mir reicht es mit dir, ich habe schon genug gelesen von dir aber das reicht jetzt engültig.
Ich hoffe die Admins/Mods tun bald mal was gegen solche Leute.(ich bin jetzt echt stinksauer was hier abgeht)


Gez Louis

12

08.03.2008, 13:48

wenn du mal geschaut haettest, wie lange strcat schon dabei ist, dann haettest du bestimmt bemerkt, dass es ein paar tage sind.

Ich meine das alleine sollte dich schon mal auf den Gedanken bringen, dass es von den MODs gar nicht gewollt ist, dass er geht...

Mehr sage ich net, denn strcat hatt eigene Finger, die er benutzen kann um sich hier kundzutun...




PS: hoer echt mal mit dem geflenne auf... das iss ja nich zum aushalten...
for Windows problems: reboot
for Linux problems: be root

13

08.03.2008, 14:00

schon das das was der macht noch unterstützt wird in anderen Foren wär er mit dieser einsetllung schon längst gespeert worden.


Gez Louis

14

08.03.2008, 14:07

das hier ist aber nicht ein anderes Froum.

Und ehrlich gesagt.... ich bin froh, jemanden wie ihn hier im Forum zu haben.

aus 2 Gruenden:

1. Wegen seinem ENORMEN Wissen
2. iss es ein guter Wachhund gegen Trolle


und jetzt... geh raus spielen bei dem schoenen Wetter...
for Windows problems: reboot
for Linux problems: be root

15

08.03.2008, 14:12

das ist mal wieder ganz typisch naja ich glub ich geh raus aus diesem Forum solche leute braucht man nicht.
und dann wird das auch noch unterstüzt. Dann wende ich mich eben an andere foren.

16

08.03.2008, 14:19

Tu das!

es zwingt dich keiner hier zu bleiben.


Ich wiederhole nochmal die Meinung des Forums (ich hoffe das stimmt so in etwa. Wenn nicht, dann ist es meine Meinung): Wer Eigenitiative zeigt, und richtige Fragen stellt, bekommt auch richtige Antworten. Auch von strcat.

Glaubste nich?

Soll'sch dir'n Beispiel geben? Gerne! guggst du hier - und das ist nur EIN Beispiel von vielen...

Ich hoffe, das gibt dir auch mal zu denken... wenn nicht, dann ist es wirklich besser zu gehen. Wenn doch, weiszt du ja nun, wie du dem Anschiss von Ihm oder irgendjemand anderes aus dem Forum aus dem Weg gehen kannst.
for Windows problems: reboot
for Linux problems: be root

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

17

08.03.2008, 15:02

@LouisRitter
nun halt mal den ball flach mein lieber......
wenn dich strcats beiträge so aufregen, dann lies sie doch einfach nicht, das selbe schlägst du strcat doch auch vor.
wenn du glaubst, dass dein abschied hier jemanden schockt, also mich nicht.
wenn du gehen willst, dann geh.
übrigens, schreibfehler unterlaufen hier jedem, dass ist schon der zeit geschuldet.
deine texte sind aber wirklich eine herausforderung und da rollen sich einem schon mal die zehnägel hoch.

ansonsten schließe ich mich BorneBjoern an, es gibt genügend threads in denen strcat mit äußerst hilfreichen tipps zur stelle war und auch absoluten anfängern geholfen hat. wichtig ist, dass sinnvolle fragen gelesen werden und tipps und dokuhinweise auch ernst genommen werden. lernresistente trolle verdienen eine abfuhr.
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 329

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

18

08.03.2008, 16:50

Nenne mir ein einziges Posting, in dem jemand eine Frage gestellt hat und wo zu erkennen war das der Fragesteller recherchiert hat, aber keine Loesung gefunden hat und ich nenne Dir eine brauchbare Antwort von mir.
Hier ist kein kostenloses Supportforum fuer Idioten die Linux fuer das bessere Windows halten oder die schlicht und einfach zu faul sind das Handbuch zu lesen. Gleiches gilt auch fuer Poster wie Dich, deren Antworten man nicht lesen kann, weil sie von Rechtschreibfehlern nur so wimmeln. Aber auf die Links bezogen die Du gepostet hast:
Linux bald in den Büros der europäischen macht? == SPAM; und noch dazu mit Babelfish uebersetzt und somit total unbrauchbar.

Hilfe!!!hilfe!!!hilfe!!!
Kein brauchbares Topic und wenn er das Handbuch gelesen haette, waeren diese Probleme nicht aufgetreten.

[gelöst] Einstieg
Allein die Fragestellung ist schon eine bodenlose Frechheit, da er nicht die geringsten Hintergrundinformationen liefert (Kernelversion, vorhandene Hardware, ..) und weil sie hier schon etliche Male beantwortet wurde. Auf die Antwort von BorneBjoern motzt er rum und verlangt das man ihm die Anleitungen vorliest.

Hase. Du solltest Dir erstmal eine dicke Tuete Clue besorgen bevor Du hier ueber Sachen redest von denen Du nicht die geringste Ahnung hast.
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

Thema bewerten