Sie sind nicht angemeldet.

1

15.07.2007, 19:12

PB's neues Spiel auch für Linux und Mac - Petition

Hallo Leutz,

Ich wollte nur bekannt geben, dass ich eine Petition gestartet habe, dass das neue Spiel von Piranha Bytes auch für Linux verfügbar sein sollte.


http://www.ipetitions.com/petition/pblin…rung/index.html

Ich hoffe auf eure Unterstützung, denn es sollte mehr Spiele für Linux geben.
Auch wenn noch niemand weiß wie das Spiel ausschauen wird, jedes Spiel das auf Linux funktioniert hilft Linux mehr Anhänger zu gewinnen.

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 329

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

2

15.07.2007, 20:19

RE: PB's neues Spiel auch für Linux und Mac - Petition

Linux ist nicht das bessere Windows. Wenn Du spielen willst, installier Windows oder eine Spielkonsole. Es gibt wichtigere Projekte als irgendwelche Spiele zu portieren. Und jetzt geh weg.
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

3

15.07.2007, 20:46

RE: PB's neues Spiel auch für Linux und Mac - Petition

@strcat

tja für einige gibt es eben nichts wichtigeres als spiele, oder gibt es etwa noch andere "sinnvolle" anwendungen? :crazy:

die welt ist einfach krank!
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

4

15.07.2007, 21:00

Das Hauptkontraargument "wieso nicht von Windows auf Linux umsteigen" ist wohl der, dass die meisten Spiele nicht funktionieren-wenn alle Spiele auf Linux funktionieren würden die auf Windows funktionieren, dann würden sehr viele Leute auf Linux umsteigen.
Und umso mehr Leute Linux hätten, umso mehr Leute können (für euch)wichtigere Projekte betreuen.

Noch eine Frage:Wenn Spiele so unwichtig für euch sind-was macht ihr hier im Spieleforum?

Edit:Ich habe Windows aber unter Linux erreicht man bessere Leistung!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lahire13« (15.07.2007, 21:02)


strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 329

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

5

15.07.2007, 21:06

Es ist ein geistiger Irrweg das mehr User gleichbedeutend mit mehr Features/Support/$FOO ist. 90% der User, die hier Fragen zu Spielen unter Linux stellen, sind schlicht und einfach zu dumm fuer Linux.

Zitat

Noch eine Frage:Wenn Spiele so unwichtig für euch sind-was macht ihr hier im Spieleforum?


Ein Unterforum von linux-web.de lesen.
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

6

15.07.2007, 21:11

Zitat

Original von Lahire13
Noch eine Frage:Wenn Spiele so unwichtig für euch sind-was macht ihr hier im Spieleforum?


1, weil ich mich im portal befinde und dort alle neuen beiträge gelistet werden, egal in welchem forum.
2. die software die spieleenduser sich auf einem system wünschen möchte ich in linux nicht haben.
3. für die superspieleperformance will das userprogramm durchgriff auf die hardware und das widerspricht der linuxphilosophie.
4. finde ich leute, die ein paar hundert euro ausgeben, nur damit das neue ballerspiel läuft einfach suspekt.
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

7

15.07.2007, 21:17

Das ist kein neues Ballerspiel, sondern ein Rollenspiel.
Man muss auch kein Geld ausgeben, wenn bei der Petition dortsteht wieviel Geld du spenden möchtest, dann hast du schon gevotet.

Thema bewerten