Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Linux Forum Linux-Web.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

18.04.2007, 16:44

IE-Favoriten nach FF-Lesezeichen verschieben

Hallo,

habe mit Euerer Hilfe meine wichtigen Daten (eigene Dateien) vom xp nach mandriva verschoben. Die IE-Favoriten in den FF zu verschieben, dachte ich, sei ein Kinderspiel.

Aber irgendwie ist mein FF anschließend nicht gestartet, geht aber jetz wieder.

Will mal schildern wie ich vorgeganen bin.

Als ersts habe ich den FF unter windows xp installiert. Dann die Importfunktion benutzt u. alle Einstellungen importiert. Nur Lesezeichen zu Importieren war leider nicht möglich.

Dann habe ich den Inhalt des Verzeichnisses /win-c/Dokumente und Einstellungen/dobi/Anwendungsdaten/Mozilla/Firefox/Profiles nach /home/doris/.mozilla/firefox kopiert.
Das habe ich mit Hilfe des Dateimanagers gemacht u. es war eigentlich easy.

Aber wie gesagt, dann startete FF nicht mehr. Wer kann mir sagen, was ich falsch gemacht habe.

Danke für Euere Hilfe.

Doris

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 329

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

2

18.04.2007, 17:29

RE: IE-Favoriten nach FF-Lesezeichen verschieben

Firefox von einem Xterm aus starten und die Fehlermeldung hier posten.
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

3

19.04.2007, 14:35

RE: IE-Favoriten nach FF-Lesezeichen verschieben

Hi strcat,

weil ich nicht mehr weiterwußte, habe ich in einem Anfall von Panik den FF deinstalliert u. neu draufgezogen. War ganz schön blöd von mir. :crazy: Hätte ja wirklich die Fehlermeldung hier posten können.

Also das Ganze nochmal, u. dann kommt die Fehlermeldung.

Gruß Doris

4

19.04.2007, 16:00

[gelöst] Lesezeichen sind in FF unter mandriva

Hi strcat,

Du bringst mir Glück, hat dieses Mal wunderbar geklappt!! =D =D

Zwei Sachen habe ich geändert:
1. Habe gezielt die Datei profiles.ini in mandriva mit der von xp überschrieben. Beim ersten Versuch hatte ich das ganze Verzeichnis Profiles überschrieben.
2. Bei den Anwendungsdaten unter xp hatte ich nur Leserecht, das habe ich in Lese- u. Schreibrecht geändert.

Würde mich jetzt doch interessieren ob es an 1. oder 2. gelegen ist, aber egal es funktioniert!

Vielen Dank nochmal für die Bereitschaft zur Hilfestellung.
Komme bestimmt nochmals darauf zurück. :)

Gruß Doris

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 329

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

5

19.04.2007, 18:11

RE: [gelöst] Lesezeichen sind in FF unter mandriva

Lag schaetzungsweise an den Rechten der Dateien/Verzeichnisse. Bei solchen Problemen das Programm von einem Xterm aus starten und die Fehlermeldung posten; wenn es keine Fehlermeldung gibt,

Quellcode

1
strace -f -o /tmp/programm.strace kommando

verwenden und anschliessend die Datei "programm.strace" irgendwo hochladen.

Eine Deinstallation bringt selten was, da der Fehler meistens in der Konfiguration des Programms zu suchen ist (und die liegt meist unter $HOME oder /etc/* rum).
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

6

20.04.2007, 15:54

Natürlich bringt eine Deinstallation nichts, muß in einem Zustand geistiger Umnachtung passiert sein! :()

Den Befehl habe ich mir in mein dickes Buch geschrieben, kann ich bestimmt mal gebrauchen.

Danke u. Gruß
Doris

Thema bewerten