Sie sind nicht angemeldet.

1

30.03.2007, 14:08

Trotz aller Versuche hab ich noch kein Sound

Hallo Leute,

habe leider keine Soundausgabe, auch kein Systemsound.

Habe Ubuntu 6.10 mit Gnome.

Hardware ist: TV-Karte Terrartec Cinergy 400 und Soundkarte ist Philips PSC724

Onboardsound ist im BIOS deaktiviert.

cat /proc/asound/cards gibt bei mir folgendes aus:

0 [ICE1724 ]: ICE1724 - ICEnsemble ICE1724
ICEnsemble ICE1724 at 0xd000, irq 10
1 [SAA7134 ]: SAA7134 - SAA7134
saa7134[0] at 0xec000000 irq 5

ICE1724 steht für die Philips-soundkarte und SAA7134 für die TV-Karte.

Ich habe den ICE1724-Treiber genommen da ich mit :

lspci | grep -i audio

folgendes ausgegeben bekam:

02:07.0 Multimedia audio controller: VIA Technologies Inc. VT1720/24 [Envy24PT/HT] PCI Multi-Channel Audio Controller (rev 01)

mit modprobe -l | grep snd | grep pci

hab ich mir alle möglichen Treiber anzeigen lassen und der ICE1724 kam dem am nächsten.

Hier ein Auszug aus der Ausgabeliste:

/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/rme9652/snd-rme9652.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/rme9652/snd-hdsp.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/rme9652/snd-hdspm.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/riptide/snd-riptide.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/pcxhr/snd-pcxhr.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/nm256/snd-nm256.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/mixart/snd-mixart.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/korg1212/snd-korg1212.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/ice1712/snd-ice1724.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/ice1712/snd-ice1712.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/ice1712/snd-ice17xx-ak4xxx.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/hda/snd-hda-intel.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/hda/snd-hda-codec.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/emu10k1/snd-emu10k1x.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/emu10k1/snd-emu10k1.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/emu10k1/snd-emu10k1-synth.ko
/lib/modules/2.6.17-11-generic/kernel/sound/pci/echoaudio/snd-mona.ko


In den Einstellungen für Audio ist bei Standart-Soundkarte auf dem Reiter Klänge ICEnsemble ICE1724 ausgewählt.

Der zweite Eintrag dort lautet SAA7134

Auf dem Reiter Geräte kan man bei den Auswahlboxen für "Klangereignisse", "Musik und Filme" und "Audiokonferenz" folgendes auswählen:

Autodetect
IEC1724 IEC958
ICE1724
ALSA
ESD
OSS

Hab es sowohl mit Autodetect, ICE1724 und ALSA probiert, nichts geht.

Frage hierzu: Wenn ich jetzt hier was auswähle, ist die Wahl dann gleich wirksam oder muss Dienst bzw. Rechner erst neugestartet werden?

In /etc/mdules steht übrigens keiner der Treiber drin. Heißt das die werden gar nicht geladen?

Hoffe mir kann jemand helfen.

Grüße

Detlef

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

2

30.03.2007, 14:49

RE: Trotz aller Versuche hab ich noch kein Sound

in einem terminal
sudo alsaconf
findet den soundchip nicht?
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

3

30.03.2007, 15:10

Ähm, bei sudo alsaconf bekomme ich "command not found"

Thema bewerten