Sie sind nicht angemeldet.

newbie2006

Anfänger

  • »newbie2006« ist männlich
  • »newbie2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Wohnort: Deutschland

Beruf: Schüler, bald Student

  • Nachricht senden

1

20.10.2006, 22:59

Suche Linux-Installation, die möglichst ...

Ja also, ich habe da einen uralten Computer bei mir stehen und auf dem lief bis vorhin noch ein DOS Novell 7 Betriebssystem. Das habe ich runtergeschmissen. Der Rechner hat ungefähr 200MB Festplatte. 16MB RAM oder auch 8MB. Dann ist auch ein Diskettenlaufwerk drin und nun beginnt mein Problem. Ich hätte gern auf diesen Computer Linux gespielt, ist mir eigentlich egal welches, weil ich noch gar keine Erfahrungen mit dem System habe. Ersteinmal möchte ich gerne wissen, ob das bei dem Rechner überhaupt möglich ist und dann hätte ich gerne mal gewusst, wo ich ein Setup oder einen Download finde, der mir aus meiner Diskette eine Linux-Bootdiskette macht mit der ich Linux installieren kann. Am allerbesten wär da noch eine Anleitung ...

Vielen Dank

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

2

21.10.2006, 09:53

RE: Suche Linux-Installation, die möglichst ...

natürlich ist es möglich auf einem solchen rechner ein linux zu installieren, die frage ist, was du mit dem rechner machen willst. du hast die möglichkeit von den üblichen distributionen eine minimalkonfiguration zu installieren, oder spezielle linux-versionen für minimalsysteme zu nehmen, zb dsl. schau hierzu mal unter http://distrowatch.com nach. da dein rechner kein cdrom-lw enthält, musst du die installationsquelle über ein netzwerk (ftp, http, nfs etc) ziehen. die installation nur über disketten zu machen hat einen geringen spassfaktor, denn ca 50mb daten sind so die untere grenze für ein sinnvolles minimalsystem auf einem desktop. die performance des systems wird wesentlich durch die ram-größe beeinflusst. mit 8mb ram wird das system sehr mit swappen beschäftigt sein und dadurch langsam werden. du solltest dem gerät also etwas mehr ram (32mb.....) und am besten ein cdrom-lw spendieren. damit erleichterst du dir das leben.
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

Thema bewerten