Sie sind nicht angemeldet.

1

25.04.2006, 16:03

GNOME oder KDE

So bin gerade dabei SuSE 10.0 zu installieren jetzt fraegt er mich ob ich GNOME will oder KDE

Jetzt meine Frage was ist davon besser?


Vieleicht ist das noch wichtig fur die entscheidung zwischen die 2

ich bin hauptsachlich im internet also viel mit internet und email und so

also was ist dafur besser geeignet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lee« (25.04.2006, 16:11)


linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

2

25.04.2006, 16:14

RE: GNOME oder KDE

wenn es dein festplattenplatz zulässt, installier einfach beide und finde es selbst heraus. im suse anmeldungsbildschirm kannst du die sitzungsart (unten links) auswählen und kannst ständig zwischen kde, gnome, fvwm,.... wechseln so oft du willst. welcher dir dann besser gefällt kannst nur du allein entscheiden. die teile haben alle ihre vor und nachteile.
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

3

25.04.2006, 16:15

aber bei der installation kann ich nur eins auswaehlen?

oder kann man das dann nachtraeglich noch dazu installieren

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

4

25.04.2006, 16:17

ja, später den yast starten und bei software installieren/löschen kannst du auch nachträglich software hinzufügen und wieder entfernen.
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

5

25.04.2006, 17:06

so meine letzte frage ich hab jetzt SuSE fertig installiert nur die meisten Internet Seiten schauen komisch aus wegen schrift gibt es für SuSE die schriftart Verdana und wenn ja weiß jemand zufällig wo man die schrift downloaden kann.

linuxerr

Prof. Dr. Schlaumeier

  • »linuxerr« ist männlich

Beiträge: 8 557

Wohnort: Mecklenburg, zur Entwicklungshilfe in Chemnitz/Sachsen ;-)

  • Nachricht senden

6

25.04.2006, 17:23

wenn du eine standardinstallation gemacht hast, ist verdana (true-type-font) längst installiert, siehe verzeichnis /usr/X11R6/lib/X11/fonts/truetype/ . wenn die seite kein verdana anfordert, wird die standardschriftart gewählt, die in deinem browser eingestellt ist. das ist nicht komisch, sondern anders.
Die Rechtschreibfehler in diesem Beitrag sind nicht urheberrechtlich geschützt.
Jeder der einen findet darf ihn behalten und in eigenen Werken weiterverwenden.

Thema bewerten