Sie sind nicht angemeldet.

alienKiter

Anfänger

  • »alienKiter« ist männlich
  • »alienKiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Alsfeld /Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

27.03.2006, 18:57

HILFE zu Zeilensprung im VI (oder wie soll ich es nennen)

Hi,

Ich hab so ein Prob und wollte euch um Hilfe bitten!

und zwar ... wenn man im VI ein text öffnen der nun mal paar mehr zeilen hat und man dann bei den unteresten Zeile ist, den VI dann schliesst und den selben Text wieder öffnet ist man genau an der selben stelle wo man zuvor aufgehört hat!!!

und ich hätte gerne das man dann beim wieder öffnen imemr am text anfang ist.

ohne das OHNE "vi +1 textname" schreiben zu müssen beim Öffnen!

irgendwie ist das möglich mann muss es nur einstellen/umprogrammieren.

den in der alten version von VI ging es auch so, wie ich das gerne hätte.

DANKE schon mal für eure Hilfe

LG Timon

PS: ist Wichtig! - bräuchte es bis Mittwoch in der Schule bzw. Wäre nicht schlecht!

PPS: SORRY wenn das hier UNpassend ist!

strcat

Unix Gladiator

  • »strcat« ist männlich

Beiträge: 2 331

Wohnort: /Earth/Germany/Bavaria/Regensburg

  • Nachricht senden

2

27.03.2006, 19:19

RE: HILFE zu Zeilensprung im VI (oder wie soll ich es nennen)

Liegt wahrscheinlich an Deiner ~/.vimrc.

Quellcode

1
vim --version | grep vimrc
ausfuehren, dann die dort genannten Dateien oeffnen und nach 'BufReadPost' suchen. Wird wahrscheinlich durch ein

Quellcode

1
autocmd BufReadPost * if line("'"") && line("'"") <= line("$") | exe "normal `"" | endif

aufgerufen.
Christian 'strcat' Schneider <http://www.strcat.de/>
/* When all else fails, read the instructions. */

3

28.03.2006, 18:16

hi alienKiter,

mit dem hinweis von strcat - als google-suchwort benutzt 'BufReadPost' - gibt es klasse auskommentierte .vimrc's

.vimrc 1
.vimrc 2
vim - tips und tricks

gruß epikur
wie soll ich wissen, was ich denke?
... bevor ich hoere, was ich sage
... bevor ich lese, was ich schreibe

alienKiter

Anfänger

  • »alienKiter« ist männlich
  • »alienKiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Alsfeld /Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

28.03.2006, 21:09

CooL DANKE schön

ihr habt mir echt sehr weiter geholfen!

aber ich find nicht den genauen Befehl
bzw. das was ich tun muss, könnt ihr euch bitte noch mal die mühe machen!?

wäre echt sau nett

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alienKiter« (28.03.2006, 21:22)


5

29.03.2006, 00:34

hi alienKiter,

in deinem home-verzeichnis solltest du eine datei mit der bezeichnung .vimrc finden, mit eintraegen in dieser datei wird das verhalten des vi gesteuert

der eintrag, den strcat gepostet hat, steuert die cursor-position

wenn du das abstellen moechtest, must du die zeile|n mit einem " am zeilenanfang auskommentieren

auszug aus link .vimrc 2

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
" Nur falls "autocommands" einkompiliert sind
if has("autocmd")
  " Immer zur letzten bekannten Position beim Editieren einer Datei springen
  " (nur falls Position gültig und nicht in einem Event-Handler)
  autocmd BufReadPost *
    \ if line("'"") > 0 && line("'"") <= line("$") |
    \   exe "normal g`"" |
    \ endif
endif

noch deutlicher kann man das ja nicht mehr beschreiben =D

... wenn du diese datei im home-verzeichnis nicht findest, gibt es bei deinem system eine /etc/vimrc ... dann mache die aenderung dort

gruß epikur
wie soll ich wissen, was ich denke?
... bevor ich hoere, was ich sage
... bevor ich lese, was ich schreibe

alienKiter

Anfänger

  • »alienKiter« ist männlich
  • »alienKiter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Wohnort: Alsfeld /Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

29.03.2006, 07:18

OK,
noch mals VIELEN DANK!

ja das Hilft mir nun.

DANKE LG Timon

Thema bewerten