Sie sind nicht angemeldet.

1

11.06.2003, 15:53

xserver geht nicht

Hi...

Hab da n kleines Problem...wollte gerade Linux starten und dann schmiert der X-Server ab und es kommt die Meldung, das der nicht gestartet werden kann...

Weiß kemand Rat?

TUX

  • »Doomshammer« ist männlich

Beiträge: 668

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Netzwerk- & Systemadministrator

  • Nachricht senden

2

11.06.2003, 16:04

Eine Fehlermeldung waere sinnvoll.

Schau mal unter /var/log dort muesste eine XFree86.*.log zu finden sein.
perl -e 'print pack("B248","01010010010101000100011001001101001000000010110100100000010010000110000101101100011101000010000001000100011010010110001101101000001000000110010001110010011000010110111000100001");'

3

11.06.2003, 16:16

re

das ist n teil davon oder willst du die ganze datei???

Fatal server error:
failed to initialize core devices

4

11.06.2003, 16:21

seltsam aber wahr

Ich hatte ein Grafiktablett installiert und nachdem ich das jetzt abgezogen habe, geht wieder alles wie vorher...

seltsam oder? aber hauptsache es funzt wieder---:)

TUX

  • »Doomshammer« ist männlich

Beiträge: 668

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Netzwerk- & Systemadministrator

  • Nachricht senden

5

11.06.2003, 16:31

Dann hattest Du das Grafiktablett nicht in der /etc/X11/XF86Config(-4) konfiguriert.
perl -e 'print pack("B248","01010010010101000100011001001101001000000010110100100000010010000110000101101100011101000010000001000100011010010110001101101000001000000110010001110010011000010110111000100001");'

6

11.06.2003, 17:22

stimmt...

unter linux hatte ich das auch noch n icht versucht...hing nur da dran...

aber jetzt weiß ichs ja...

tux

Thema bewerten