Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

17.03.2007, 00:25

Forenbeitrag von: »legine«

Bin umgestiegen... nun ein paar Fragen

soweit ich weiß ist das PRojekt reiserfs noch existent. Auch ohne dem berühmten gründer. Wobei ich nicht weiß was aus ihm geworden ist. Gruß Legine

23.09.2005, 01:48

Forenbeitrag von: »legine«

Bin umgestiegen... nun ein paar Fragen

Zitat Und da 14 nicht beantwortet ist Naja siehe mein post punkt 10&11&14 Da sollter eigentlich alles stehen was man wissen muss! Zitat Und es ist verdammt schnell Hmm, also gut wens interesiert, im Linux Magazin Ausgabe 10/05 gibts einen Leistungstest zu reiser-FS und ko. Dieses Fazit zeigt rein auf der Performance auf welches Dateisystem wann gut zu benutzen ist. kann ich nur empfehlen. Man glaubt es kaum es gibt unterschiede über den Gewinner je nach Dateigröße Ach ja bei der gelegenheit sol...

04.09.2005, 13:18

Forenbeitrag von: »legine«

RE: Bin umgestiegen... nun ein paar Fragen

1. Vorteil von Reise FS sollte eigentlich sein das es sehr schnell kleine Dateien laden kann. (Wobei kleine Dateien hier bis 100 MB definiert ist glaube ich) Reise FS besitzt ein Journalling system welches eigentlich den Daten verlust bei einem Komputerausfall minimieren sollte. Vorteile von ext 3. abwärzkompatibel zu ext2. Sollte also ext3 irgendwie rumzicken kann man auf jedenfall mit ext2 mounten und dann die Daten retten. Standard Opensource Partitionierungsformat und eines der ältesten die ...

04.09.2005, 12:16

Forenbeitrag von: »legine«

Fedora Core 1 Upgrade

Hallo, naja hab schon an anderer Stelle gefragt ohne großen Erfolg. Vileicht könnt ihr mir ja weiter helfen. Ich habe noch eine alte Fedora Core 1 Installation. Ich möchte die gerne auf den neusten stand bringen (also zu FC4 oder mit 3 wäre ich schon zufrieden) Wenn ich nach http://fedoraproject.org/wiki/YumUpgradeFaq vorgehe. Zitat FC1 FC2 Just Upgrade using anaconda - save yourself a world of pain. Leider bekomme ich anstatt anaqonda immer: Quellcode 1 no install method specified und ich weiß ...

04.09.2005, 11:46

Forenbeitrag von: »legine«

RE: Latex installieren

Hmm, etwas spät aber besser den nie. Du hast ja SuSe installiert. Dort müsstest du auch Kile installieren können. In den dependencies müssten dann doch alle Packete dabei sein Ich nehme anm das hast du schon gemacht aber trotzdem, du kannst auch hier kucken: http://www.ubuntuusers.de/wiki/programmierung:latex Ist zwar ubvuntu aber SuSE kann ja net so viel anderes sein. Sorry kann dir Leider nicht Detailierter weiterhelfen habe keine SuSE box (Solltest du auf Gnome setzen so ist das net so toll. ...